Super, ihr habt den Hinweis zur Öffnung des Ausgangs gefunden:



 ██████╗ 
██╔═══██╗
██║   ██║
██║   ██║
╚██████╔╝
 ╚═════╝ 


Dies ist der Hinweis damit ihr das Lösungswort-Anagram, also die drei Blöcke, übersetzen und korrekt anordnen könnt! Googelt einfach den folgenden Begriff: "l337 sp34k", um zu verstehen was die  Textzeichen bedeuten. Wenn ihr die Blöcke aus den drei Kompetenz-Checks richtig angeordnet habt, habt ihr das Lösungswort für den Ausgang aus dem Escape-Room! Ihr braucht das Lösungswort nicht zu übersetzen sondern sollte es in der l337sp34k Variante eingeben.

  _ ____ ____  _              ____  _  _   _   
 | |___ \___ \| |            |___ \| || | | |   
 | | __) |__) | |_   ___ _ __  __) | || |_| | __
 | ||__ <|__ <| __| / __| '_ \|__ <|__   _| |/ /
 | |___) |__) | |_  \__ \ |_) |__) |  | | |   < 
 |_|____/____/ \__| |___/ .__/____/   |_| |_|\_\
                        | |                     
                        |_|                                       

Hochschullehre und studentische Partizipation
Ein Blog des Universitätskollegs
4
(6)

Kurzer Rückblick auf das 2. Partizipationslabor

Am Donnerstag haben wir unser 2. Partizipationslabor durchgeführt. Wir haben uns bereits im Vorfeld sehr gefreut, mit dem Hochschulforum Digitalisierung und einer #Digitalchangemakerin sowie einem Vertreter des Projektes Hermaion spannende Impulse für das Partizipationslabor gewonnen zu haben.

Präsentation und Abfragen:

Eine ausführliche Aufarbeitung des Partizipationslabors findet in den nächsten Tagen und Wochen statt. Wir werden in unserem Podcast, in Blogbeiträgen und Interviews darauf eingehen. Außerdem werden wir wieder einen Ergebnisbericht verfassen und veröffentlichen.

Wir haben das Online-Tool “Padlet” genutzt, um im Vorfeld des Partizipationslabors abzufragen, welche Assoziationen bei dem Gedanken an studentische Partizipation aufkommen. Das Ergebnis seht ihr hier:

Mit Padlet erstellt

Unsere Präsentation findet ihr hier:

Nach dem Partizipationslabor ist vor dem Partizipationslabor

Wir haben aus dem Partizipationslabor viele spannende Gedanken und auch handfeste Arbeitsaufträge mitgenommen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns geholfen haben, dieses Partizipationslabor zu organisieren. Und wir sind sehr glücklich über alle Teilnehmenden, die einen Beitrag dazu geleistet haben, die studentische Partizipation in der Hochschullehre zu stärken. Wir freuen uns bereits auf das nächste Partizipationslabor.

Wie hat dir/Ihnen der Beitrag gefallen?