Super, ihr habt den Hinweis zur Öffnung des Ausgangs gefunden:



 ██████╗ 
██╔═══██╗
██║   ██║
██║   ██║
╚██████╔╝
 ╚═════╝ 


Dies ist der Hinweis damit ihr das Lösungswort-Anagram, also die drei Blöcke, übersetzen und korrekt anordnen könnt! Googelt einfach den folgenden Begriff: "l337 sp34k", um zu verstehen was die  Textzeichen bedeuten. Wenn ihr die Blöcke aus den drei Kompetenz-Checks richtig angeordnet habt, habt ihr das Lösungswort für den Ausgang aus dem Escape-Room! Ihr braucht das Lösungswort nicht zu übersetzen sondern sollte es in der l337sp34k Variante eingeben.

  _ ____ ____  _              ____  _  _   _   
 | |___ \___ \| |            |___ \| || | | |   
 | | __) |__) | |_   ___ _ __  __) | || |_| | __
 | ||__ <|__ <| __| / __| '_ \|__ <|__   _| |/ /
 | |___) |__) | |_  \__ \ |_) |__) |  | | |   < 
 |_|____/____/ \__| |___/ .__/____/   |_| |_|\_\
                        | |                     
                        |_|                                       

Hochschullehre und studentische Partizipation
Ein Blog des Universitätskollegs

Vom 8. bis 12. Juni hat die Stabsstelle Gleichstellung der Universität Hamburg die Diversity Tage 2020 veranstaltet. Das Universitätskolleg hat sich auch in diesem Jahr wieder beteiligt und Studierende eingeladen, bei einer Poster-Präsentation ihre Arbeiten rund um das Thema Diversity vorzustellen. Mit dabei war auch Schekeba Jentsch, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich bei schotstek – einem Verein, der Studierende mit Migrationshintergrund unterstützt – engagiert.

Mit Schekeba haben wir darüber gesprochen, wie sie es geschafft hat, ihr Ehrenamt mit ihrem Studium zu verbinden. Außerdem hat Schekeba uns von ihrem neuen Vorhaben erzählt: Mit Hilfe einer App möchte sie SchülerInnen, die Unterstützung im Alltag brauchen, mit SeniorInnen zusammenbringen und so einen Austausch über Generationen und Bildungsschichten hinweg ermöglichen. Wer Interesse an diesem Projekt hat und Schekeba unterstützten möchte, kann sie unter schekebajentsch@ymail.de erreichen!

Alle weiteren studentischen Beiträge sind auf der Webseite des UK zu finden.


Wir sind:
Anna Katharina Sandhof
Kati studiert Medienwissenschaft im Master an der Uni Hamburg.

Franz Vergöhl
Franz hat Berufsschullehramt studiert und fast alle seine Hausarbeiten über Partizipation geschrieben.